Kiosk ►

Homepage Download Geschäftskunden

HissenIT Kiosk - Ein Web-Browser im Kioskmodus (Kiosk-Computer)

HissenIT Kiosk ist eine Web-Browser-Anwendung im Kioskmodus. Der Kiosk-Browser wird dabei im Vollbild(modus) angezeigt, andere System-Leisten, Icons oder Menüs werden verborgen. Es gibt drei Optionen, das eigentliche Kiosk-Verhalten zu steuern:

HissenIT Kiosk wird im Kontext von Kiosk-Computern, Kiosk-PCs oder Windows im Kiosk-Mode genutzt. Auch andere Systeme sind möglich.

Bitte beachten Sie unsere Empfehlungen zum Thema Computer-Sicherheit.

Weiter unten finden Sie einige Anwendungsfälle.

Anwendungsbeispiele

Wikipedia mit Adresszeile

HissenIT Kiosk Demo

Wikipedia ohne Adresszeile

HissenIT Kiosk Demo

Firmenwebseite / Unternehmenswebseite ohne Adresszeile

HissenIT Kiosk Demo

Anwendungsfälle

Rein technisch betrachtet lässt sich HissenIT Kiosk überall dort anwenden, wo bestimmte Inhalte (Web-basiert, Webseiten, Informationen, Bilder, Videos, Spiele etc.) mit oder ohne Interaktion präsentiert werden sollen UND das zugrundeliegende Computersystem verborgen bleiben soll. Anwendungsbeispiele sind:

Bei den konkreten Inhalten kann es sich um beliebigen Web-Content handeln, der in einem modernen HTML5-Browser angezeigt werden kann: HTML-Dateien, JavaScript-Anwendungen, Bilder, Videos, Animationen, Präsentationen, Spiele etc.

Geräte-Sicherheit: Computer/PC in Kiosk-Konfiguration

Wir stellen ein einfaches Windows-Script zur Verfügung, um Systemaktionen zu unterbinden, z.B. die Hot-Keys CTRL/STRG, ALT, Windows-Taste etc., aber wir empfehlen weitere Einschränkungs- und Sicherheitsmaßnahmen zur Systemkonfiguration, um Nutzern Zugriff auf das Betriebssystem zu verweigern! Notwendige Maßnahmen sind z.B.: Verwendung eines eingeschränkten Nutzer-Accounts, Deaktivierung von Zusatzsoftware, die unter Umständen Popups erzeugt oder alternativ die Verwendung von zusätzlicher Kiosk-Modus-Software zur gesamten Systemeinschränkung. HissenIT Kiosk stellt im Kern nur einen Kiosk-Web-Browser dar!

Wir empfehlen ebenfalls die Verwendung eines sicheren BIOS/CMOS- sowie Windows-Account-Passworts. Insbesondere für den Fall, dass der Anwender in der Lage ist, einen Hard-Reset oder ein Trennen der Stromversorgung des entsprechenden Computers durchzuführen.

Lizenz / EULA

Einzusehen auf der Download-Seite.